Wladi Elsner

Die Große trauert um Wladi Elsner

Der Himmel ist wieder einmal um einen großen Karnevalisten reicher.
Mit tiefer Trauer haben wir vom Tod unseres Freundes Wladi Elsner erfahren der
kurz nach seinem 80. Geburtstag von uns gegangen ist.
Wladi war ein Büttenass und seine Rolle als Felix wird uns allen noch lange in
Erinnerung bleiben.
Sein Heimatverein war Rot Weiß Gold Metternich.
Sein großes Anliegen war die Nachwuchsförderung, für die er sich auch immer wieder engagierte.
Wladi war mit allen Ehrungen, die der Koblenzer Karneval zu bieten hat ausgezeichnet, aber
auch über die Koblenzer Stadtgrenzen hinaus war er ein gefragter Redner.
Seine Reden waren von Witz aber von tiefem Hintergrund geprägt.
So er war seit bestehen der Kowelenzer Weihnacht im Jahr 2007 ein fester Bestandteil unseres Programms.
Die „Weihnacht“ war ihm stets eine Herzensangelegenheit auf die er sich jedes Jahr sehr freute.
Im Jahr 2013 wurde er von der Großen mit der Gebrüder Dommermuth Medaille ausgezeichnet.

Lieber Wladi, wir werden dich auf unserer Bühne, aber auch als guter
Gesprächspartner sehr verrmissen. Wir sind dir unendlich dankbar, für deine Liebenswürdigkeit
und deine vielen Beiträge.Nun bist du zusammen mit all den Größen des Koblenzer Karnevals,
die uns schon von dir verlassen haben.
Deshalb sind wir beruhigt, dass es dir dort gut geht und du gut aufgehoben bist.
Wir verneigen uns vor deiner großen Lebensleistung und grüßen dich mit einem leisen
„Kowelenz Olau“
Dirk Crecelius
(GKKG Geschäftsführer)