IMG_9954

Leo Wingen Gedächnismedaille

Zum ersten Mal wurde in der Session 2014 die Leo Wingen Gedächnis-Medaille vergeben.
Die Medaille wurde bei der Firma Zinnhannes hergestellt und zeigt unseren ehemaligenverstorbenen 1. Vorsitzenden Leo Wingen als „Hotzelsvadder“, so wie er ihn verkörpert hat und wie er mit Leib und Seele immer dabei war.
Die erste Medaille bekam selbstverständlich sein Sohn Stefan Wingen überreicht.
Die zweite Medaille ging an seinen Neffen, unseren Präsidenten Thomas Than.
Die Medaille war Leos Idee noch kurz vor seinem Tod. Er wollte Sie an Menschen überreichen, die ihm und der Großen sehr nahe standen.
Wichtig war ihm, wie er immer sagte, dass „seine Hotzels-Mädchen“ Sabine Helmes und Angela Metzdorf mit dieser Medaille geehrt werden sollten.
Dies war uns Auftrag genug, seinem Wunsch zu entsprechen.
„Leo, Du bleibst immer unter uns!“

IMG_9934Pfarrer Sftefan Wingen erhält die Medaille von Geschäftsführer Dirk Crecelius

IMG_9954 Die Preisträger der Leo Wingen Gedächnis-Medaille 2014

Fotos: G. Juraschek