Gardetanzpaar

Tanzpaar
der
Großen Koblenzer Karnevalsgesellschaft
 

Damit Ihr wisst, wer denn da nun auf der Bühne steht, möchten wir euch einmal kurz unser Gardetanzpaar vorstellen.
Julia Wilsdorf, Geb. 25.10.1988, bildet seit einigen Jahren den weiblichen Part des Tanzpaares der Gruußen. Sie trainiert die Garde- und Seniorentanzgruppe,
sowie das Solomariechen Nadine Alsbach. Als selbstständige Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ist sie im Außendienst tätig.
Martin Wieczorek, geb. 22.12.1986, ist seit einigen Jahren bereits Mitglied der Garde- und Showtanzgruppe und entdeckte seine Leidenschaft zum Tanzen auf der Prunksitzung der GKKG. Er arbeitet als Elektrotechnikmeister.

Nun erklären wir Ihnen mal, wie unser Trainingsjahr so abläuft:
Nach einer erfolgreichen Session heißt es erst einmal Pause… ausruhen der müden Knochen und durchatmen, man wird ja bekanntlich nicht jünger… nein.. Spaß:
Nach der Session ist ja bekanntlich vor der Session und so geht es für uns im Sommer wieder los mit dem Training.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (man rostet ein und muss die Knochen neu ölen) strietzte uns in diesem Jahr zuerst unser Hebecoach Stephan Kreße. Wir können gar nicht mehr zählen wie oft wir uns teilweise durch die komplette Halle gearbeitet haben. Stephan sagt dazu liebevoll: „Heute starten wir mal mit einer Trasse!“ Auf gut Deutsch: wir arbeiten uns Stück für Stück und Hebung für Hebung  jeweils immer einen Meter in der Halle voran… und das von einem Ende zum anderen Ende. Sind wir am Ende angekommen, geht es wieder zurück. Das ist definitiv anstrengend und brachte uns anfangs ganz schön ins Schnauben… aber: es macht einen riesigen Spaß!
Stephan, auch wenn es immer wieder sehr anstrengend ist: Vielen, vielen Dank, dass du das immer mit uns machst, niemals die Geduld verlierst und immer für uns da bist!

Nachdem Stephan uns erfolgreich in den Hebungen vorangetrieben hatte, nahm Sandra Hamm, unsere Trainerin der Choreographie, das Ruder in die Hand. Auch hier gilt: Man kann noch so lange tanzen, sie schafft es jedes Jahr aufs Neue, uns einen Knoten ins Gehirn zu zaubern. Neue Schritte, Arm- und Beinkonstellationen, hier an den Kopf denken, dort noch mehr den Fuß strecken… Doch trotz der immer neuen Herausforderung verlieren wir nie den Spaß aus den Augen.
Sandra, es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Vielen, vielen Dank, für deine tolle Choreographie, die Zeit, die du in uns investierst und, dass du unsere Tanzfehler geduldig mit einem Lächeln hinnimmst! Wir geben uns viel Mühe, dich auch auf der Bühne vor Stolz zum Lächeln zu bringen!

Julia Wilsdorf & Martin Wieczorek

(Text + Bilder: Julia Wilsdorf – aktualisiert 10.05.2018 L.Conrad)